Hillstone

Hillstone Networks

Die Sicherheits- und Risikomanagementlösungen für Unternehmensnetzwerke von Hillstone Networks bieten Transparenz, Informationen und Schutz, um sicherzustellen, dass Unternehmen Cyber-Bedrohungen schnell erkennen, verstehen und darauf reagieren können. --> Ressourcen



Technologie allein schützt Ihr Unternehmen nicht vor Hackern, Dieben und sogar Schurkenstaaten, da sie auch KI- und maschinelle Lerntechnologien einsetzen, um die Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens zu umgehen. Aus unserer Sicht ist der Vorteil, dass SIE, der Sicherheitsexperte, die Aufgabe haben, Ihr Unternehmen zu verteidigen und sicherzustellen, dass es geschützt bleibt.




Eine innovative Reihe von Produkten und Dienstleistungen, die Ihr Unternehmen verteidigen


Die Enterprise Security- und Risikomanagement-Lösungen von Hillstone Networks bieten Transparenz, Informationen und Schutz, um sicherzustellen, dass Unternehmen Cyber-Bedrohungen umfassend sehen, gründlich verstehen und schnell gegen sie vorgehen können. Die von führenden Analysten anerkannten und von globalen Unternehmen vertrauenswürdigen Lösungen von Hillstone decken das Unternehmen vom Edge bis zur Cloud ab und verbessern gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten.




NGFW

E-Series - Next-Generation Firewall (NGFW)

Umfassende Netzwerksicherheit mit erweiterten Firewall-Funktionen

Granulare Anwendungssteuerung:

Die Firewalls der Hillstone E-Serie sind für die Inhaltsanalyse von Layer 7-Anwendungen optimiert und bieten eine differenzierte Steuerung von Webanwendungen unabhängig von Port, Protokoll oder Ausweichmanövern. Es kann potenzielle Bedrohungen im Zusammenhang mit Anwendungen mit hohem Risiko identifizieren und verhindern und gleichzeitig eine richtlinienbasierte Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Benutzergruppen ermöglichen. Es können Sicherheitsrichtlinien definiert werden, die die Bandbreite für geschäftskritische Anwendungen garantieren und gleichzeitig nicht autorisierte oder böswillige Anwendungen einschränken oder blockieren.

Umfassende Erkennung und Prävention von Bedrohungen:

Die Firewalls der Hillstone E-Serie bieten Echtzeitschutz für Anwendungs- und Netzwerkangriffe, einschließlich Viren, Spyware, Würmer, Botnets, ARP-Spoofing, DoS / DDoS, Trojaner, Pufferüberläufe und SQL-Injektionen. Es enthält eine einheitliche Malware-Erkennungs-Engine, die Paketdetails mit mehreren Sicherheitsvorkehrungen (IPS, URL-Filterung und Anti-Virus) teilt, wodurch die Latenz erheblich reduziert wird.

Erfahren Sie mehr



Hillstone I-Serie - Server Breach Detection System (sBDS)

Schützt wichtige geschäftskritische Server

Die Hillstone Server Breach Detection System (sBDS) verwendet mehrere Bedrohungserkennungstechnologien, die sowohl die traditionelle signaturbasierte Technologie als auch die intelligente Datenmodellierung und die Modellierung von Benutzerverhaltensanalysen in großem Maßstab umfassen. Dies ist eine ideale Lösung zur Erkennung unbekannter oder 0-Tage-Technologien Bedrohungsangriffe, um hochwertige, kritische Server und deren sensible Daten vor dem Durchsickern oder Diebstahl zu schützen. Zusammen mit den Analysefunktionen und der Sichtbarkeit von Deep Threat Hunting bietet Hillstone sBDS Sicherheitsadministratoren die effektive Möglichkeit, IOC-Ereignisse (Indicators of Compromise) zu erkennen, die Tötungskette für Bedrohungsangriffe wiederherzustellen und umfassende Einblicke in die Analyse und Abschwächung von Bedrohungsinformationen zu erhalten.

Erfahren Sie mehr



Hillstone S-Series - Network Intrusion Prevention System (NIPS)

Netzwerkbasierte IPS-Appliance

Die Hillstone S-Serie ist aufgrund ihrer hohen Leistung, ohne Kompromisse, ihrer erstklassigen Schutzfunktionen und ihrer umfassenden und flexiblen Bereitstellungsszenarien ein wesentlicher Bestandteil von Netzwerksicherheitssystemen. Da sich die Bedrohungslandschaft weiterhin aggressiv entwickelt, hat sich schnell eine zunehmende Anzahl von Netzwerkschutztechnologien herausgebildet. Unter diesen verschiedenen Technologien bleibt das Intrusion Prevention System (IPS) eine der am weitesten verbreiteten Lösungen, unabhängig von Plattform oder Formfaktor. Die NIPS-Appliance (Hillstone Network-based IPS) arbeitet inline und mit Kabelgeschwindigkeit und führt eine eingehende Paketinspektion durch und stellt die Inspektion des gesamten Netzwerkverkehrs zusammen. Es werden auch Regeln angewendet, die auf verschiedenen Methoden basieren, einschließlich Protokollanomalieanalyse und Signaturanalyse, um Bedrohungen zu blockieren. Hillstone NIPS kann im Netzwerk bereitgestellt werden, um den von Perimeterlösungen unentdeckten Datenverkehr zu untersuchen. Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Netzwerksicherheitssystemen, da es leistungsstark, kompromisslos, erstklassig geschützt und umfassend und flexibel einsetzbar ist.

Erfahren Sie mehr



Hillstone T-Series - Intelligent Next-Generation Firewalls (iNGFW)

Bringen Sie die Kraft der KI in die Firewall.

Die Intelligente Firewalls der nächsten Generation die T-Serie kann noch unbekannte Malware und abnormales Verhalten erkennen. Mit einer umfassenden forensischen Analyse und Funktionen zur vorbeugenden Schadensbegrenzung eignet sich die T-Serie ideal als Front-Line-Firewall der nächsten Generation. Die T-Serie unterstützt auch Deep Packet Inspection (DPI), Anwendungssteuerung der nächsten Generation und Quality of Service (QoS). Das System bietet außergewöhnliche Leistung in einem kleinen Formfaktor bei geringem Strombedarf. Die intelligente Next-Generation-Firewall (iNGFW) der T-Serie von Hillstone verwendet drei Schlüsseltechnologien, um fortschrittliche Angriffe zu erkennen und die heutigen Netzwerke kontinuierlich vor Bedrohungen zu schützen. Erstens verwendet es statistisches Clustering, um unbekannte Malware zu erkennen, wobei die patentierte Hillstone Advanced Threat Detection Engine (ATD) genutzt wird. Zweitens werden Verhaltensanalysen verwendet, um anomales Netzwerkverhalten zu erkennen, das auf der Hillstone Abnormal Behavior Detection Engine (ABD) basiert. Schließlich nutzt es die Hillstone-Engine für die Analyse von Bedrohungskorrelationen, um Bedrohungsereignisse zu korrelieren, die von unterschiedlichen Engines - einschließlich ATD, ABD, Sandbox und anderen herkömmlichen signaturbasierten Bedrohungserkennungstechnologien - erkannt wurden, sowie Kontextinformationen, um erweiterte Bedrohungen zu identifizieren.

Erfahren Sie mehr



Hillstone X-Serie - Rechenzentrumsfirewalls der nächsten Generation

Die Rechenzentrums-Firewall der Hillstone X-Serie bietet herausragende Leistung, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit für Hochgeschwindigkeitsdienstanbieter, große Unternehmen und Carrier-Netzwerke. Die Produkte basieren auf einer innovativen, vollständig verteilten Architektur, die Firewalls mit hohem Durchsatz, gleichzeitigen Verbindungen und neuen Sitzungen vollständig implementiert. Die Hillstone X-Serie unterstützt auch virtuelle Firewalls mit großer Kapazität und bietet flexible Sicherheitsdienste für virtualisierte Umgebungen sowie Funktionen wie Anwendungsidentifikation, Verkehrsmanagement, Intrusion Prevention und Angriffsprävention, um die Netzwerksicherheit des Rechenzentrums vollständig zu schützen. Hillstones elastische Sicherheitsarchitektur: Eine bahnbrechende Technologie für Rechenzentren Da der Datenverkehr explosionsartig zunimmt, benötigen Firewalls in Rechenzentren leistungsstarke Funktionen für hohen Datenverkehr und massiven gleichzeitigen Benutzerzugriff sowie die Fähigkeit, plötzliche Ausbrüche von Benutzeraktivitäten effektiv zu bewältigen. Daher müssen Rechenzentrumsfirewalls nicht nur einen hohen Durchsatz aufweisen, sondern auch extrem hohe gleichzeitige Verbindungen und neue Sitzungsverarbeitungsfunktionen. Die Rechenzentrumsfirewall der Hillstone X-Serie verfügt über eine innovative, vollständig verteilte Architektur, um die verteilte Hochgeschwindigkeitsverarbeitung des Dienstverkehrs auf Dienstmodulen (SSMs) und Schnittstellenmodulen (IOMs) mithilfe intelligenter Verkehrsverteilungsalgorithmen zu implementieren. Durch patentierte Ressourcenverwaltungsalgorithmen ermöglichen sie das volle Potenzial verteilter Multi-Core-Prozessorplattformen, um die Leistung von Firewall-gleichzeitigen Verbindungen und neuen Sitzungen pro Sekunde weiter zu steigern und eine vollständig lineare Erweiterung der Systemleistung zu erreichen. Darüber hinaus beträgt die Paketweiterleitungsverzögerung weniger als 10 us, wodurch die Nachfrage eines Rechenzentrums nach Echtzeit-Dienstweiterleitung vollständig gedeckt werden kann.

Erfahren Sie mehr